Landeselternrat

Der Landeselternrat vertritt die Interessen der Eltern der Mitgliedsschulen. Er berät die Gremien aus Sicht der Eltern.

 

Sie erreichen die Mitglieder des Sprecherkreises per eMail:

Auszug aus der Verfassung der Arbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Nrw:

12. Landeselternrat

12.1. Mitglieder

Dem Landeselternrat gehören je zwei Elternvertreter der Mitgliedsschulen und der Gastschulen an sowie ein Vertreter des Sekretariates als Gast. Der Landeselternrat wird vertreten durch seinen Sprecherkreis.


12.2. Aufgaben

Der Landeselternrat ist ein selbstständiges Arbeitsorgan der Arbeitsgemeinschaft. Er arbeitet weisungsfrei und ist für seine Belange selbst verantwortlich. Seine Aufgaben sind:

  • Wahrnehmung aller für die Waldorfschulen im Lande wichtigen Entwicklungen,
  • Austausch und Positionierung zu den daraus erwachsenden Themen, ggf. Festlegung von Handlungsleitlinien für seine eigene Arbeit,
  • Information, Beratung und Vertretung der Elternschaft nach innen und außen auf der Grundlage der Beratungen und Beschlüsse der Konferenzen.